Unterrichtsaufbau

„Jeder kann malen“ – um diese These erfolgreich umzusetzen, erhält jeder Anfänger zunächst grundlegende Einweisungen in die Malerei mit Öl und wird mit dem korrekten Umgang mit Malutensilien wie Leinwänden, diversen Pinselsorten und dem Aufbau von Ölfarben vertraut gemacht. Um die Scheu vor der weißen Leinwand zu vertreiben, werden unter Anleitung zunächst der Bildaufbau besprochen, Farben zusammengestellt und die richtigen Pinsel gewählt.

Durch eine für jeden erlernbare Malmethode wird in einfachen Schritten die plastische, naturalistische Malerei der Alten Meister vermittelt, die die Grundlage für alle späteren Ausdrucksarten der Malerei bildet. Vor allem das wichtige Element der Licht- und Schattensetzung, welches kontinuierlich und logisch erklärt wird, und die Vermittlung der präzisen Darstellung von Farben und Formen lassen in kürzester Zeit faszinierende, individuelle Bilder entstehen.

Fortgeschrittene Maler erhalten wichtige Tipps und Kniffe, die ihre Gemälde noch ausdrucksstärker, realistischer und beeindruckender erscheinen lassen.

Die im Unterricht erlernten Techniken werden nach und nach in individuell gestalteten Bildern oder bei der malerischen Umsetzung von Vorlagen (z.B. Fotos) umgesetzt.

 

Comments are closed.